1. Region
  2. Vulkaneifel

Gerolsteiner Soldaten an Weihnachten im Nordirak

Bundeswehr : Weihnachtsgrüße aus dem Nordirak

(mh) Andreas A., Andreas S., Dominic S. und Marcel M. (von links) können Weihnachten nicht bei ihren Familien verbringen. Die Gerolsteiner Soldaten werden dafür im Einsatz der Bundeswehr in Erbil im Nordirak sein und dafür sorgen, dass sie und alle ihre Kameradinnen und Kameraden in Erbil, Taji, Bagdad und Kuwait den Kontakt zur Heimat haben.

Denn ohne ihren Einsatz würde keine Soldatin und kein Soldat am PC arbeiten, telefonieren, chatten, mailen oder Bundeswehr-TV schauen können. Hauptfeldwebel Andreas S. und Stabsunteroffizier Marcel M. stellen die Verbindung zur Bodenstation in der Eifel her. Chef der gesamten ITler in Erbil ist Hauptmann Andreas A., der weihnachtliche Grüße ans Bataillon in Gerolstein sendet: „Die Gerolsteiner leisten hier hervorragende Arbeit, da bin ich als Vorgesetzter wirklich stolz drauf.“ Foto: Bundeswehr