Geschichten und Bilder von zwei Birresborner Jungs

Geschichten und Bilder von zwei Birresborner Jungs

Der eine erzählt mit Bildern, der andere mit Worten: Fotograf Sven Nieder und Autor Christian Humberg (beide 35) stammen aus Birresborn. Und dort treten sie morgen gemeinsam auf.

Birresborn. Zwei Birresborner Jungs wollen in der Heimat erzählen, was aus ihnen geworden ist. Am Freitag, 4. November, stellen sie um 19 Uhr im Birresborner Hotel Zur Krone einige ihrer Bücher vor und berichten, was sie erlebt haben.
"Wir freuen uns, Birresborn und allen Interessierten ein wenig über unser heutiges Tun erzählen zu dürfen", sagt Christian Humberg. "Dieser Abend ist für Birresborn", ergänzt Sven Nieder. Deshalb sei der Eintritt auch frei. Nieder, Fotograf wie Großvater und Vater, lebt in Bielefeld und bereist mit seiner Kamera die Welt. In Bildbänden hat er seine Eindrücke vom Jakobsweg festgehalten, das Leben von Indianern am Amazonas dokumentiert oder über grönländische Schamanen berichtet.
Humberg lebt und schreibt in Mainz, schreibt Fantasy- oder Science-Fiction-Romane, lektoriert und übersetzt Werke anderer Autoren. Deshalb soll der Abend in Birresborn eine bunte Mischung werden aus Erzählen, Lesen und Fotos zeigen. Eingeladen sind alle, die sich für echte oder erfundene fremde Welten interessieren oder einfach neugierig sind, was aus den Birresborner Jungs geworden ist.AIX