Geschlechterkampf

HILLESHEIM. (red) Mit einem Filmnachmittag wird der internationale Frauentag im Kreis Daun gefeiert.

Die von der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Daun, EdithPeters, dem Bücherei-Ring Hillesheim und der Eifel-Film-Bühne aufdie Beine gestellte Veranstaltung am morgigen Samstag, 8. März,beginnt um 16 Uhr in dem Kino in Hillesheim. Neben der Begrüßungdurch die Frauenbeauftragte stellt sich der Bücherei-Ring vor,und die Bibliothekarin Dorothee Steuer berichtet über neueFrauenliteratur. Passend zum Thema präsentiert Kinochefin Christine Runge den Film "Besessen - So sexy kann Literatur sein". Der Film handelt von der promovierten Literaturwissenschaftlerin Maude (Gwyneth Paltrow), die als kühl und distanziert gilt und sich vollends ihren Studien widmet. Dabei stößt sie auf Hinweise auf eine geheime Affäre…

Nach dem Film ist ein Umtrunk geplant, bei dem auch Zeit für Gespräche ist. Mittelpunkt des Internationalen Frauentages ist, dass sich Frauen in aller Welt an den Kampf für ihre Rechte im politischen, privaten und wirtschaftlichen Leben erinnern.

Der Eintritt inklusive Umtrunk beträgt pro Person fünf Euro, Mädchen unter 18 Jahren haben freien Eintritt. Infos und Karten gibt\\'s bei Marianne Schuhn (06593/9533), Edith Peters (06592/933307) sowie Christine Runge (06593/212).