Gesteins-Detektive entdecken Fossilien und Mineralien

Gesteins-Detektive entdecken Fossilien und Mineralien

Mit Hammer und Schutzbrille ausgestattet, suchen Kinder am Donnerstag, 12. August, im neuen Geoacker nach Bodenschätzen.

Gerolstein. (red) Die Welt der Steine, Minerale und Fossilien birgt viele spannende Geschichten. Nachwuchsforscher zwischen sechs und zwölf Jahren haben am Donnerstag, 12. August, die Möglichkeit, als Gesteins-Detektive Schätze aus dem Boden zu entdecken. Los geht es um 14 Uhr im Naturkundemuseum Gerolstein. Von dort brechen die Gesteins-Detektive - einen Rucksack mitVerpflegung, Feldbuch und Bleistift, Hämmerchen und eventuell Schutzbrille sollten sie dabei haben - zum "Geoacker" auf. Dort tauchen die Kinder in die Welt der Steine und finden, untersuchen und bestimmen die Hauptgesteinsarten, Fossilien und Minerale. Die Eltern holen die Nachwuchsforscher und ihre Schätze am Geoacker (Geostation am Kasselburger Hahn an der K 33) um 17 Uhr wieder ab. Kosten: Fünf Euro pro Kind. Anmeldungen nimmt die Tourist-Info entgegen.

Mehr von Volksfreund