Getöpferten Teller selbst bemalen

Getöpferten Teller selbst bemalen

Die Töpferei Serocka öffnet von Freitag, 5. August, bis Sonntag, 7. August, jeweils von 10 bis 18 Uhr ihre Türen. Dabei sehen die Besucher Keramik für Haus und Garten, Metallobjekte und Bilder.

Ausgestellt sind die von Hand gefertigten Töpferarbeiten in den Werkstatträumen, sowie dem ehemaligen Pferdestall.
Unter Anleitung können die Besucher einen vorgefertigten Teller nach ihren Vorstellungen bemalen. Der Teller wird danach getrocknet, gebrannt,
glasiert und kann vier Wochen später abgeholt werden.(Kostenbeitrag von zehn Euro). Weitere Informationen gibt es unter www.toepferei-serocka.de.red

Mehr von Volksfreund