1. Region
  2. Vulkaneifel

Gewinnerlos verzweifelt gesucht

Gewinnerlos verzweifelt gesucht

Auto wartet auf Gewinner: Der Hauptpreis des Weihnachtsgewinnspiels vom Gewerbe- und Verkehrsverein (GVV) Daun ist immer noch nicht abgeholt worden. Denn bei der Suche nach dem Glückspilz gibt es Schwierigkeiten.

Daun. (HG) "Da gibt es eine fast filmreife Geschichte drum", beschreibt Wolfgang von Wendt, Geschäftsführer des Gewerbe- und Verkehrsvereins die Suche nach dem Gewinner des Peugeot 206, der als Hauptpreis des GVV beim letzten Weihnachtsgewinnspiel verlost wurde.

Gesucht wurde der Inhaber des Loses mit der Nummer 33 616 und der meldete sich aus Oberstadtfeld auch kurz nach der Veröffentlichung der Ziehung. "Er hat angerufen und sich die Losnummer bestätigen lassen. Als er dann in die Küche lief, um das Los zu holen und zu vergleichen, war dieses auf einmal spurlos verschwunden", erzählt von Wendt die kuriose Geschichte.

Doch ohne Los kein Auto. Und so steckt der GVV in der Bredouille. Wendt: "Wir glauben ihm ja. Aber wir brauchen das Los als Beweis. Wir sind jetzt so verblieben, dass wir bis zum 15. Februar warten. Wenn er bis dahin das Los jedoch nicht gefunden hat, bereiten wir eine neue Verlosung vor."

Dieses Prozedere soll aber im Vorstand noch genau besprochen werden. Denn der Verein will sich gegen spätere Ansprüche absichern.

"Wir haben da verschiedene Varianten, die wir noch besprechen. Ich glaube schon, dass wir eine neue Verlosung durchführen müssen", sagt der GVV-Geschäftsführer.

Allerdings dürfte es ein Problem mit einer neuen Auslosung der mehr als 120 000 ausgegebenen Lose geben.

Denn viele Kunden haben die Lose inzwischen weggeworfen. "Wir wissen, dass dies ein Problem geben wird, obwohl wir ja gesagt hatten, dass die Kunden die Lose aufbewahren sollen", sagt Wolfgang von Wendt.

Es könnte also durchaus geschehen, dass wieder eine Loskopie gezogen wird, worauf sich niemand meldet, da das dazugehörige Los nicht mehr vorhanden ist.

"Wir würden im Falle einer neuen Verlosung also mehrere Lose ziehen müssen, um noch einen Gewinner zu finden", so von Wendt.

Eine eventuelle Verlosung soll nach ersten Plänen am ersten verkaufsoffenen Sonntag in Daun am 17. April stattfinden.