1. Region
  2. Vulkaneifel

Glasfaserkabel verlegt: Gees surft nun schneller

Glasfaserkabel verlegt: Gees surft nun schneller

Gerolstein (red) Die Einwohner des Gerolsteiner Stadtteils Gees können ab sofort sehr schneller Internet nutzen. Eine Datenübertragung von bis zu 300 Megabit pro Sekunde ist nun technisch möglich.

Dazu wurden Glasfaserkabel bis in einzelne Häuser hinein verlegt. Den Aufrag hat Westnetz, ein Verteilnetzbetreiber der Firma Innogy, übernommen. Dank der neuen Kabel kann nun auch hochauflösendes Fernsehen über die Internetleitungen angeboten werden.