Glatteis führt zu Unfällen und Behinderungen

Glatteis führt zu Unfällen und Behinderungen

Daun/Kirchweiler/Meisburg/Salm. (red) Am Samstag kam es im Vulkaneifelkreis wegen Glatteis zu mehreren Verkehrsunfällen. Gefrierender Regen machte viele Straßen zum Teil unpassierbar. Auch ein Einsatzfahrzeug der Straßenmeisterei war in Salm an einem Verkehrsunfall beteiligt, als der Fahrer des Streufahrzeuges aufgrund der Glätte nicht mehr rechtzeitig hinter einem am Fahrbahnrand stehenden Fahrzeug halten konnten.

Er streifte an dem stehenden Fahrzeug vorbei und verursachte Sachschaden. In Meisburg verlor der Fahrer eines PKW wegen Glatteis die Kontrolle über seinen Wagen und streifte an einer Mauer vorbei. Zwischen Kirchweiler und Hinterweiler verunglückte ein 62-jähriger Autofahrer aus der VG Daun, als er mit seinem Auto auf der eisglatten Fahrbahn nach rechts abkam und sich im Straßengraben überschlug. In Daun-Waldkönigen hatte eine Autofahrerin ihre Fahrt unterbrochen und am rechten Fahrbahnrand angehalten. Ein nachfolgender PKW-Fahrer konnte seinen Wagen nicht mehr rechtzeitig anhalten und rutschte auf das stehende Fahrzeug.