1. Region
  2. Vulkaneifel

Glühende Grillkohle: Feuerwehr muss Holzschuppen löschen

Glühende Grillkohle: Feuerwehr muss Holzschuppen löschen

Ein brennender Holzschuppen hat am Abend des 6. August für einen Feuerwehreinsatz im Dauner Stadtteil Steinborn gesorgt. Die Brandursache war noch nicht ausgekühlte Grillkohle, die in einer Plastiktonne entsorgt worden war.

Nur das rasche Eingreifen der Feuerwehrleute konnte das Übergreifen der Flammen auf ein Wohnhaus verhindern.
Der Sachschaden wird auf rund 2000 Euro geschätzt. red