1. Region
  2. Vulkaneifel

Gottesdienst im Grünen am Feiertag

Gottesdienst im Grünen am Feiertag

Es ist eine gute Tradition in der Evangelischen Kirchengemeinde Adenau, dass zu Christi Himmelfahrt (29. Mai) ein Gottesdienst im Grünen stattfindet. In diesem Jahr in Mannebach, Beginn ist um 9.30 Uhr.

Am Ortseingang befindet sich auf einem Hügel das schon von weitem sichtbare sogenannte Schümelkreuz. An diesem Kreuz, das von den Dorfbewohnern nach dem Krieg aufgestellt wurde, weil Mannebach in den letzten Kriegstagen von Bombenabwürfen verschont blieb, versammeln sich die Gläubigen zum Gottesdienst im Grünen. Von Kelberg nimmt man die L 95, dann nach Mannebach rechts abbiegen, nach 300 Metern liegt der Hügel, auf dem sich das Kreuz befindet. Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der kleinen Kirche in Mannebach statt. Nach dem Gottesdienst sind alle Besucher zu Kaffee und Kuchen ins Mannebacher Bürgerhaus eingeladen. red