1. Region
  2. Vulkaneifel

Großbäckerei in Daun schließt - Fast 90 Beschäftigte verlieren ihre Arbeit

Großbäckerei in Daun schließt - Fast 90 Beschäftigte verlieren ihre Arbeit

Die Befürchtungen haben sich bestätigt: Der Geschäftsführer der Firma Stauffenberg, zu der Großbäckereien in Daun und Gelsenkirchen gehören, hat am Montagmorgen bei einer Betriebsversammlung in Daun die Schließung des Standorts in der Eifel bekanntgegeben. Fast 90 Beschäftigte verlieren ihre Arbeit.

Die Mitarbeiter wurden am Montagmorgen von Geschäftsführer René Verdcheval informiert. Das Unternehmen hatte Ende vergangenen Jahres Insolvenz angemeldet. Der Betrieb, seit mehr als 60 Jahren in Daun ansässig, war erst vor einem Jahr aus einer Insolvenz gerettet worden. Damals waren 20 Mitarbeiter entlassen worden.

Der Standort Daun war bislang Mittelpunkt der deutschen Berlinerproduktion. Zudem wurde Brot für diverse Discounter produziert.

Brotfabrik steht endgültig vor dem Aus