1. Region
  2. Vulkaneifel

Großbaustelle ist Geschichte

Großbaustelle ist Geschichte

Gerolstein. Aufatmen bei Anliegern, Kunden, Geschäftsleuten und Autofahrern: Acht Monate nach Baubeginn ist am Sonntag, 16. März, der Schlussstrich unter die Großbaustelle Sarresdorfer Straße in Gerolstein gesetzt worden.

Die Fahrbahn der Einkaufsmeile, des Schulstandortes und Hauptverkehrsader Bundesstraße 410 wurde mit der bituminösen Deckschicht versiegelt. Bis auf wenige Rest-arbeiten sind damit im Stadtgebiet die Arbeiten abgeschlossen. Im weiteren Verlauf Richtung Prüm soll der Straßenbau bis Mittwoch, 19. März, erledigt sein. Die dann noch einzige Verkehrsbehinderung am Kreisel Sarresdorfer Straße/Auberg soll bis Donnerstagabend aufgehoben sein. Ab Karfreitag kann der Verkehr wieder ungestört über die Sarresdorfer Straße rollen.(vog)/TV-Foto: Gabi Vogelsberg