Große Hilfe im Verein

DENSBORN. (vog) Seit 30 Jahren trifft Reinhold Faber den richtigen Ton bei den Densborner Kylltal Musikanten. Der Tenorhorn-Spieler wurde dafür vom Kreismusikdirektor Johann Diederichs mit der goldenen Ehrennadel des Landesmusikverbandes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.

Johann Diederichs lobte: "So bewährte Musiker sind die Säulen der Vereine. Außerdem sorgen sie für ein gesundes Verhältnis zwischen Jung und Alt." Der Densborner Musikverein ist mit 38 aktiven Musikern und einem Durchschnittsalter von 22 Jahren eine sehr junge Truppe. Faber gehört zu den langjährigsten aktiven Mitgliedern. Seine Kameraden bezeichnen ihn als "große Hilfe im Verein". Seine Fürsorge, die er auch als Gemeindearbeiter stets an den Tag legt, bringt er auch bei den Kylltal Musikanten ein. Der Vereinsvorsitzende Oliver Schädlich und seine Vertreterin Jessica Klassen nahmen die Feier zum 70-jährigen Vereinsgeburtstag zum Anlass, Faber zu ehren. Neben Ortsbürgermeister Alfred Brück gratulierte auch Matthias Pauly, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Gerolstein.