Großes Feuerwehraufgebot wegen Flächenbrand

Großes Feuerwehraufgebot wegen Flächenbrand

Niederstadtfeld. (red) Bei einem Flächenbrand bei Niederstadtfeld ist eine Feuerwehrfrau verletzt worden. Zudem musste ein Großaufgebot der Feuerwehr ausrücken. Der Brand ereignete sich am Sonntagnachmittag in einem Waldstück.

Durch das trockene Wetter hat sich das Feuer ausgebreitet.

Bei den gefährlichen Löscharbeiten wurde eine Brandschützerin leicht verletzt. Um das Feuer unter Kontrolle zu bringen, waren über 50 Feuerwehrkräfte aus Nieder- und Oberstadtfeld, Daun, Deudesfeld, Schutz, Bleckhausen, Wallenborn und Weidenbach nötig.

Auch das Deutsche Rote Kreuze und die Polizei rückten aus. Um besser löschen zu können, wurde ein Bagger einer Tiefbaufirma eingesetzt, mit dem das brennende Material auseinandergezogen wurde. Zur Ursache des Feuers können laut Freiwilliger Feuerwehr Niederstadtfeld zurzeit noch keine Angaben gemacht werden.

Mehr von Volksfreund