HALLEN-FUSSBALL

DAUN. Das 19. Neujahrsturnier und vierte Dorfbrunnenturnier der Freizeitmannschaft (FZM) Dubrovnik war die Auftaktveranstaltung zum 100-jährigen Bestehen des TuS 05 Daun. 40 Vereine, darunter Betriebs- und Freizeitmannschaften sowie C-Klassen- und Verbandsliga-Mannschaften, beteiligten sich am dreitägigen Hallenfußballturnier in der Dauner Wehrbüschhalle.

An allen drei Tagen war die Tribüne gut gefüllt. Neben dem sportlichen Aspekt ist für die Veranstalter aber auch der karitative Zweck wichtig. Bisher wurden rund 32 000 Euro für gute Zwecke aufgewendet. Das Eintrittsgeld und Spenden, insgesamt 2500 Euro, gehen an die Opfer der Flutkatastrophe in Süd-Ostasien und den Förderverein krebskranker Kinder Trier. Die Final-Ergebnisse: FzM Boverath - Uffze FM Bereich 93: 0:2, FSV Salmrohr - FC Bitburg: 5:4 n. N. (HG)/Foto: Helmut Gassen

Mehr von Volksfreund