Heftiger Crash, aber keine Verletzten

Heftiger Crash, aber keine Verletzten

Hoher Sachschaden entstand bei einem Zusammenstoß zweier Autos auf der Kreuzung der K 74 und der L 10 bei Üxheim am Samstagabend gegen 21.40 Uhr. Dabei wurde der Wagen eines 50-Jährigen, der Vorfahrt hatte, in den Straßengraben geschleudert.

Verletzt wurde niemand. Unfallverursacher war laut Polizei ein 23-jähriger Autofahrer, der von Üxheim kommend in Richtung Niederehe auf der K 74 fuhr und die Vorfahrt des 50-Jährigen missachtet hatte. mh

Mehr von Volksfreund