1. Region
  2. Vulkaneifel

Herr Knigge lässt grüßen

Herr Knigge lässt grüßen

DAUN/GEROLSTEIN/HILLESHEIM. Die Mitglieder des Beirates für Weiterbildung im Landkreis Daun veranstalten vom 17. bis 21. September als "Lernfest 2006" fünf Tage der Weiterbildung mit zehn Veranstaltungen an vier verschiedenen Orten. Der Startschuss fällt am Sonntag im Dauner Forum.

Zum vierten Mal beteiligt sich der Landkreis Daun unter dem Motto "Lernen - Wissen - Kompetenz" an der bundesweiten Initiative. Dabei haben die hiesigen Bildungseinrichtungen Gelegenheit, ihre Angebote, Projekte und Lernbeispiele zu präsentieren. Die Auftaktveranstaltung ist am Sonntag, 17. September, um 14 Uhr im Forum Daun. Nach der Begrüßung durch Heinz Mengelkoch, Vorsitzender des Weiterbildungsbeirates, und von Landrat Heinz Onnertz hält die Diplom-Sozialarbeiterin Astrid Wirth einen Vortrag zum Thema "Benimm ist in - Herr Knigge lässt grüßen". Musik und Tanz runden das Angebot ab. Dazu gibt es Workshops zu orientalischem Tanz und Energy Dance mit Christiane Stahl sowie Freude am Malen mit Ilse Pottgießer. Filzen als ein uraltes Handwerk wird unter Anleitung von Brigitte Soencksen wieder entdeckt. Wolfgang Vierbuchen gibt Verhaltensrichtlinien für das Alltags- und Berufsleben. Um das Internet ("Frauen online wissen mehr!") und den Chatroom ("Quasseln Sie mit!") geht es bei den Angeboten von Bettina Sieding. Am Montag, 18. September, stellt die Weiterbildungsgesellschaft Gerolstein in der Hauptstraße 37 von 14.30 bis 17 Uhr ihre Übungsfirma vor. Um 18.30 Uhr beginnt in der Regionalen Schule der Kurs "Schmuck aus Glasperlen selbst herstellen" unter Leitung von Christin Gieche-Baillivet. Um 20 Uhr bietet Ingeborg Christ von der pro familia Beratungsstelle Gerolstein in der Brunnenstraße 18a einen Themenabend an für Frauen und Männer vor, nach oder in einer Trennungssituation. "Mit allen Sinnen: Entdecken Sie die Wildkräuter der Eifel!', lautet der Titel einer Veranstaltung der Ländlichen Erwachsenenbildung am Dienstag, 19. September, 14.30 Uhr. Am Mittwoch, 20. September, ist Hillesheim Veranstaltungsort: Um 9 Uhr stellen im Katholischen Pfarrheim Dozenten die Kurse "Französisch und Englisch für die Reise" vor. Am letzten Weiterbildungstag stehen um 16 Uhr ein Yoga-Schnupperkurs mit Eleonore von Anselm im DRK-Haus in Daun, Leopoldstraße 34, sowie um 16.30 Uhr ein Keramik-Workshop in der Werkstatt von Martina Meyer im Sitzenbachweg 1 in Daun-Steinborn auf dem Programm. Das komplette Programm gibt es bei der VHS-Geschäftsstelle Daun, Telefon 06592/980966, E-Mail: volkshochschule@stadt-daun.de. Folgende Weiterbildungseinrichtungen im Kreis Daun beteiligen sich am Lernfest 2006: die Volkshochschulen (VHS) Daun und Gerolstein; die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) im Bistum Trier, Fachstelle Prüm und Außenstelle Hillesheim; der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK); die Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Daun; die Weiterbildungsgesellschaft Gerolstein; die pro familia Beratungsstelle Gerolstein; die Ländliche Erwachsenenbildung (LEB).