Hilfe für Witwen von Bundeswehrsoldaten

Hilfe für Witwen von Bundeswehrsoldaten

Ein Trauerfall hat dem Bundeswehrverband Ulmen/Cochem gezeigt, dass Witwen in finanziellen Angelegenheiten oft nicht wissen, was zu tun ist, wenn der Partner gestorben ist. Die Kameradschaft ehemaliger Soldaten hat deshalb einen Fachmann für Versorgungsfragen gebeten, Fragen, die bei einem Todesfall aufkommen können, bei einem Gespräch am Donnerstag, 24. Januar, zu erläutern.


Beginn der Veranstaltung ist um 17 Uhr im Hotel Maas in Lutzerath. red