1. Region
  2. Vulkaneifel

Hillesheim von den Franken bis heute

Hillesheim von den Franken bis heute

Hillesheim. (red) Vom bäuerlichen Ortskern mit Burg und Stadtmauer aus dem 13. Jahrhundert bis hin zur modernen europäischen Stadt: Hillesheim lebt von seiner bewegten Geschichte und seiner lebendigen Gegenwart.

Erzählungen aus vergangenen Jahrhunderten berichten von Lehns eid, Überfällen, der Stadtrechtsverleihung anno 1376, von Handwerk und Zünften. Die sehenswerten Zeugnisse wie Stadtlöwe, Zunftbaum, Burgmannenhaus, Mirbachshof, Stadttoren, Pfarrkirche, Burgbrunnen oder Stadtmauer sowie das vor der Stadt liegende ehemalige Augustinerkloster bieten interessante Einblicke in die aus einem fränkischen Siedlungskern entstandene Stadt. Felicitas Schulz bietet heute um 11 Uhr eine Stadtführung an. Erwachsene zahlen drei, Kinder zwei Euro. Anmeldung bei der Tourist-Information Hillesheim, Telefon 06593/809200.