1. Region
  2. Vulkaneifel

Hillesheimer Realschule teilt Infoangebot auf

Bildung : Hillesheimer Realschule teilt Infoangebot auf

(red) Eltern und Erziehungsberechtigte von Schülern der vierten Klassen werden eigentlich zu Infotagen an die Realschule plus in Hillesheim eingeladen, im Corona-Jahr geht die Schule aber neue Wege und zieht mit ihrem Informationsangebot teilweise ins Internet um.

„Normalerweise hätten Kinder die Möglichkeit besessen, unsere Schule an verschiedenen Aktionstagen zu besuchen. Auch hätten sie erfahren und erlebt, was es heißt, an einer der wenigen Informatik-Profil-Schulen des Landes zu lernen. Dies ist in diesem Schuljahr leider in dieser Form nicht möglich“, teilt die Schule in einem Elternbrief mit.

Die erste digitale Etappe der Infotage startet am Mittwoch, 16. Dezember, um 19 Uhr mit einer  Online-Konferenz. Die Schule soll dabei mit all ihren Facetten vorgestellt werden. Um online dabei zu sein, ist keine zusätzliche Software notwendig. So es die dann gültigen Corona-Bestimmungen zulassen, folgt am Samstag, 16. Januar, die zweite Etappe vor Ort in der Schule. „An diesem Tag wird ein Schnuppertag „light“ stattfinden. Wie und in welcher Weise, wird rechtzeitig über Presse und unsere Homepage bekannt gegeben“, so die Mitteilung an die Eltern.

Weitere Informationen und ein Link zur digitalen Info-Veranstaltung werden im Internet bekanntgegeben unter www.Augustiner-Realschule-plus.de