Hillesheimer Wehrleute danken ihren ehemaligen Chefs auf eine ganz besondere Art

Feuerwehr : Überraschung perfekt: Hillesheimer Wehrleute danken ihren ehemaligen Chefs auf eine ganz besondere Art

(red) Seit Juli ist die Führung der Feuerwehr in der fusionierten Verbandsgemeinde Gerolstein neu aufgestellt und organisiert. Zur Verabschiedung der Wehrleitung der ehemaligen Verbandsgemeinde Hillesheim, Wehrleiter Wolfgang Rechs und sein Stellvertreter Helmut Schlösser, hatten sich die Wehrführer der alten VG Hillesheim eine besondere Überraschung einfallen lassen.

Mit einem Flashmob mit allen Feuerwehrfahrzeugen und mehr als 100 Feuerwehrangehörigen wurde das ausgeschiedene Führungsduo in Leudersdorf überrascht. Nachdem der Feuerwehr-Korso Leudersdorf und die beiden überraschten Ehrengäste passiert hatte, trafen sich die versammelten Wehrleute noch spontan auf das ein oder andere Kaltgetränk und Gegrillte am Schützenpatz in Leudersdorf. Auch die Bürger von Leudersdorf waren von diesem Aufgebot völlig überrascht und standen spontan am Straßenrand und applaudierten. Die Überraschung war gelungen. Und viele der Wehrleute nahmen die Gelegenheit zum Anlass und bedankten sich nochmals persönlich beim Führungsduo: für dessen Einsatz, für eine schöne Zeit und die gute Kameradschaft. Foto: Feuerwehr Niederehe