Himmlische Klänge in Kirchen

Himmlische Klänge in Kirchen

Das Sinfonische Blasorchester Vulkaneifel (SBO) gibt am letzten Mai-Wochenende zwei Benefiz-Konzerte. Das Orchester gastiert am Samstag, 25. Mai, um 19 Uhr in der St.-Johannes-der-Täufer-Kirche in Minheim an der Mosel und am Sonntag, 26. Mai, um 17 Uhr in der Thomas-Morus-Kirche in Daun.

Minheim/Daun. Das Auswahlorchester der Musikschule Vulkaneifel - Sinfonische Blasorchester Vulkaneifel (SBO) - spielt in dieser Saison in Kirchen der Region Eifel und Mosel. Die 60 Musiker haben unter dem Motto "Himmlische Klänge" ein vielfältiges Programm einstudiert. Dazu gehören Werke von Johann Sebastian Bach und Richard Wagner.
Weitere Werke wie die sinfonische Bearbeitung der Kompositionen von Bach sowie Kammermusikwerke für Holz- und Blechbläser-Ensembles runden das Programm ab.
Musikalischer Leiter des SBO ist der Dirigent Stefan Kollmann aus Schweich. Der Eintritt zu den Konzerten am Samstag, 25. Mai, um 19 Uhr in Minheim an der Mosel und am Sonntag, 26. Mai, um 17 Uhr in Daun ist frei. In Daun wird um Spenden gebeten, die zur Anschaffung einer Kontrabass-Klarinette für die Orchesterarbeit in der Vulkaneifel dienen sollen.
Die Spendeneinnahmen vom Vorabend in Minheim fließen an den Verein von Betroffenen für Betroffene, der Einrichtungen zur Behandlung chronisch und krebskranker Kinder fördert. red
Informationen zum Sinfonischen Blasorchester Vulkaneifel gibt es unter
www.sbo-vulkaneifel.de

Mehr von Volksfreund