1. Region
  2. Vulkaneifel

HINTERGRUND: Grundschule Neroth

HINTERGRUND: Grundschule Neroth

In der kleinsten Schule im Gerolsteiner Land, die derzeit von 56 Kindern besucht wird, unterrichten vier Lehrer sowie zusätzlich stundenweise ein Förderlehrer und für den Religionsunterricht eine Gemeindereferentin. Während nach den Sommerferien nur vier I-Dötzchen aus Neroth, Kirchweiler und Hinterweiler in der Grundschule Neroth eingeschult werden, gibt es für das Schuljahr 2006/07 voraussichtlich 16 potenzielle Erstklässler. "Ab zehn Kindern wird eine Klasse aufgemacht", verweist Schulleiterin auf die gesetzliche Regelung. Ein Zeichen für die hohe Akzeptanz der Grundschule ist für Wallenborn die im Verhältnis zu den Schülern hohe Mitgliederzahl im Förderverein der Schule. Dem gehören rund 100 Leute an. Vor allem bei Schulfesten wie an Karneval, aber auch bei Schulprojekten oder Renovierungsarbeiten zeige sich, wie wichtig den Menschen die Grundschule sei, "denn dann ist bei uns immer was los".(mh)