HINTERGRUND

Zuständig dafür, dass der TV jeden Morgen pünktlich im Briefkasten steckt und zum Frühstück gelesen werden kann, ist der Zeitungszustelldienst (ZZD), eine Tochtergesellschaft des Trierischen Volksfreunds mit Sitz im Verlagshaus in Trier.

24 Mitarbeiter des Innen- und Außendienstes koordinieren und betreuen die rund 1350 Zusteller, die jede Nacht bei Wind und Wetter mehr als 100 000 TV verteilen. Und nebenbei auch noch eine Reihe von anderen Zeitungen. (red)