HINTERGRUND

Biogasanlage Die Biogasanlage Wiesbaum für 1,84 Millionen Euro gebaut und am 10. Dezember 2003 in Betrieb genommen. Die Jahresproduktion wurde mit 4,4 Millionen Kilowattstunden veranschlagt, die den durchschnittlichen Jahresverbrauch von 1200 Vier-Personen-Haushalten decken soll.

Laut neuer Geschäftsführung lagen die bisherigen Jahresproduktionen zwischen 3,7 und 4,3 Millionen Kilowattstunden. Die Abnahmepreise wurden mit der RWE für 20 Jahre festgeschrieben. Seit einer Novelle des Einspeisegesetzes im April 2004 bekommt die "Natur-Energie Wiesbaum Betreibergesellschaft" 16 Cent statt 10 Cent je Kilowattstunde. Aktuell sind in der Biogasanlage zwei Mitarbeiter in Vollzeit sowie drei im Rahmen von 400-Euro-Jobs beschäftigt. Neben den acht am Gesellschaftskapital beteiligten Landwirten liefern weitere 20 Bauern Biomasse für die Biogas-Produktion. bre(vog)

Mehr von Volksfreund