HINTERGRUND

EIFEL HISTORIC RALLYEPARTY: Ein interessantes Teilnehmerfeld gibt es auch bei der Eifel Historic Rallyeparty, dem Rahmenprogramm der Eifel-Rallye. Frühere Stars der Rallye-Szene nehmen das Lenkrad ihrer ehemaligen Boliden noch einmal selbst in die Hand.

Die Fans historischer Rallye-Fahrzeuge können auf ihre Kosten kommen. Stammgast in der Eifel ist bereits Björn Waldegaard, der in diesem Jahr einen Fiat 131 Mirafiori fährt. Daneben haben die Verantwortlichen den Rallye Monte Carlo Sieger von 1971, Ove Andersson, für einen Start in der Eifel gewonnen. Der Schwede geht mit einem Toyota Celica Turbo (Gruppe B) an den Start.