Hippiezeit lebt auf

DAUN. (red) Am Mittwoch, 27. April, um 20 Uhr bietet der Showservice Frank Serr International im Forum Daun mit "Flower Power Musical Story" eine Zeitreise in die Hippiezeit.

Die "Flower Power Musical Story" ist eine musikalische Gesichte in der die Zuschauer für einen Abend in die Welt der Blumenkinder entführt werden. In der Handlung erkennen sich viele Zuschauer wieder. Sie vermittelt eine blumig-bunte Atmosphäre, denn hochkarätige Schauspieler, Sänger und Musiker, die ihr Handwerk am Broadway in New York gelernt haben, lassen die Hippie-Zeit wieder aufleben Mit Schlaghosen und Plateau-Sohlen ist auch die Musik der Flower-Power-Ära wieder ganz groß in Mode. Wer kennt sie nicht, die Musiker, die innerhalb kurzer Zeit das gesamte Musik-Business auf den Kopf stellten. Allen voran Musiker wie Janis Joplin, Melanie, Blood Sweat & Tears, James Brown, Aretha Franklin, Joe Cocker und die Rolling Stones. Woodstock war das Zauberwort. Ein Festival, das den Geist der Hippie-Bewegung verkörperte. Ein Wochenende voller "love, peace and happiness". Die Flower Power Musical Story zeigt das Beste aus der Hippie-Zeit, von Janis Joplin bis James Brown, von Woodstock bis Hare Krishna ist alles dabei. Eintrittskarten gibt es bei den TV-Pressecentern Bitburg, Trier und Wittlich sowie unter der Tickethotline 0651/7199-996.