Hohe Auszeichnung für Kirchweiler Chor

Hohe Auszeichnung für Kirchweiler Chor

Kirchweiler. (bb) Im Rahmen des Festhochamts am Sonntag, 1. Juli, 10.30 Uhr, wird dem Kirchenchor St. Petrus anlässlich seines über 150-jährigen Bestehens die Palestrina-Medaille verliehen. Diese höchste Auszeichnung für einen Kirchenchor setzt voraus, dass ein mindestens hundertjähriges ununterbrochenes Bestehen nachgewiesen wird und dass der Chor über ein umfangreiches Liedrepertoire zur Mitgestaltung der Liturgie im kirchlichen Jahreskreis verfügt.

Der Kirchenchor St. Petrus erfüllt beide Bedingungen. Er gestaltet das Festhochamt musikalisch mit. Chorleiter ist Manfred Kuhl (Dockweiler), an der Orgel spielt Alois Merkes (Daun).

Mehr von Volksfreund