1. Region
  2. Vulkaneifel

Holpestrecke saniert: Jetzt ist die K 38 wieder eben

Verkehr : Holperstrecke K 38 ist nun wieder eben

(mh) Flott, aber mit Augenmaß: Lediglich von Freitagmorgen bis Freitagabend hat das Team der Firma Backes gebraucht, um die oberste Asphaltschicht auf die ehemals holprige und nun wieder sanierte K 38 von Kradenbach bis zur Landesstraße 46 aufzuziehen.

Dafür wurden etwa 100 Tonnen feinkörniger Asphalt verbaut. Befahren werden kann die nun wieder schön ebene Straße aber voraussichtlich erst kommenden Freitag, da die Schicht erst einmal aushärten muss sowie noch neue Leitpfosten gesetzt und das Bankett hergestellt werden. Dann zieht die Kolonne weiter ins benachbarte Neichen, um die ebenfalls holprige K 40 zu erneuern. Foto: Mario Hübner