1. Region
  2. Vulkaneifel

Hoteleröffnung in Hillesheim am 1. Juli

Tourismus : Großes Banner kündigt Hoteleröffnung in Hillesheim an

(mh) Ein großes Banner vor dem Eingang verkündet: Ab dem 1. Juli empfängt das Team des Hotels Augustinerkloster in Hillesheim wieder Gäste. „Wir freuen uns riesig darauf, wollen endlich wieder anfangen, denn wir waren jetzt extrem lange weg vom Markt“, sagt Hoteldirektor Ruud Zillig.

Zwar wird es ein „Start light“, da sowohl der Wellnessbereich als auch der Fahrstuhl dann noch nicht wieder erneuert worden sind, aber der ist „besser als nichts“. Die ersten Anfragen seien eingetrudelt, einige Tagungen bereits gebucht, so Zillig. Das Hotel war durch die Flutnacht auf den 15. Juli vergangenen Jahres massiv beschädigt worden und wird bis heute noch aufwändig saniert und umgebaut. Zuvor war es pandemiebedingt zwei Jahre lang (mit kurzen Unterbrechungen) geschlossen. Zudem: Am 11. Mai geht es im Berufungsverfahren vor dem Oberlandesgericht darum, ob die Kündigung durch die Stadt gegenüber der langjährigen Betreibergesellschaft rechtens war. Im vorherigen Prozess vor dem Landgericht Trier hatte die Stadt eine Niederlage erlitten (ausführlicher Bericht folgt). Foto: Mario Hübner