1. Region
  2. Vulkaneifel

"Ich liebe das Schwein"

"Ich liebe das Schwein"

Unter dem Titel "Ansichtssache — Begegnung mit dem Fremden" zeigt das St.-Matthias-Gymnasium (SMG) im Foyer des Gerolsteiner Rathauses etwa 130 bemerkenswerte Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht. Alle Alterstufen sind vertreten.

Gerolstein. (bb) "Ich liebe das Schwein", steht im Gästebuch der Ausstellung. Das Gästebuch liegt ganz vorne, und das Schwein ist ganz hinten. Die Schülerin Anna Merkes hat es aus Pappmaché gefertigt, ihm einen rosa Kopf und einen grauen Körper gegeben, es auf eine Moosplatte gestellt und als Hintergrund seine Lebensumwelt gemalt. Es ist ein "Nilschwein" — eine erfundene Kombination aus Nilpferd und Hausschwein, ganz nach dem Motto der Ausstellung "Begegnung mit dem Fremden".

"Echt sehenswert", steht auch noch im Gästebuch. In der Tat: Was derzeit im Foyer des Rathauses an Kunstwerken gezeigt wird, ist ein facettenreiche Schau mit Zeichnungen, Gemälden und Objekten. Darunter ist auch das Bild der elfjährigen Christina Schneider aus Densborn. Nach einer literarischen Textvorlage hatte sie rund um die Weltkugel den Weg eines Mannes gezeichnet, der entdeckte, dass die Erde rund ist. "Toll", findet Christina, dass ihr Bild für die Ausstellung ausgewählt wurde.

Auch der Achtklässler Philipp Steffes aus Lissingen gehört zu den Ausstellern. "Ich bin richtig stolz", sagt er. Die Aufgabe an seine Klasse war, eine Fantasiefigur von Max Ernst abzumalen und schließlich selbst einen Fantasie-Menschen zu kreieren. Nun hat Philipp die "Vielzahlinduaner" erfunden, eine Sorte Mensch, die drei bis vier Meter groß und durchschnittlich 325 Jahre alt wird. "Die großartigen Arbeiten unserer Schüler in der Öffentlichkeit zeigen", beschreiben die SMG-Kunsterzieher Helmut Blinn, Jacqueline Beauducel und Martin Schambach das Anliegen der "Ansichtssache", die im vorigen Jahr ins Leben gerufen worden war und fest installiert werden soll. Noch ein Blick ins Gästebuch? "Eine tolle Ausstellung!" Diese ist noch bis zum 11. September während der Rathaus-Öffnungszeiten zu sehen.