Im Herzen des Vulkans

Die geführte Geo-Erlebniswanderung hat am Samstag, 5. September, den Rockeskyller Kopf zum Ziel. Dazu lädt die Tourist-Info Gerolsteiner Land ein.

Gerolstein/Rockeskyll. (red) Mitten im Herzen der Vulkaneifel liegt der wohl kompletteste Vulkan Deutschlands, der Rockeskyller Kopf. Zu Recht wird dieser Vulkankomplex die "Mutter aller Vulkane der Eifel" genannt. Kein anderer Eifelvulkan zeigt so offenherzig alle Stufen seiner Entwicklung vom anfänglichen explosiven Maarstadium hin zum lavaspeienden Feuerberg.

Die geführte Geo-Erlebniswanderung startet am Samstag, 5. September, um 10 Uhr an der Übersichtstafel gegenüber dem Gasthaus Petershof in der Ortsmitte Rockeskyll und führt die Teilnehmer zu jenem geheimnisvollen Berg, der schon vor langen Zeiten von Mammutjägern, Kelten und Römern besiedelt wurde. Die Wanderung dauert etwa zwei Stunden.

Die Tourist-Information Gerolsteiner Land rät dazu, bei Bedarf wetterfeste Kleidung mitzubringen.

Sie empfiehlt auch die Wanderkarte Nummer 19 im Maßstab 1:25 000 "Vulkaneifel um Gerolstein" des Eifelvereins.

Kosten: drei Euro/Person, Kinder frei. Info und Anmeldung bei Tourist-Info Gerolsteiner Land, Brunnenstraße 10, Telefon 06591/949910; www.gerolsteiner-land.eu; www.gerolsteiner-land.

Mehr von Volksfreund