Im Streit Scheibe eingeschlagen

Im Streit Scheibe eingeschlagen

Ein 28 Jahre alter Kirmesbesucher aus dem Saarland ist nach Mitteilung der Polizei am Freitagabend in der Nähe des Gerolsteiner Bahnhofs mit seiner Freundin in Streit geraten. Der Mann sei so in Rage geraten, dass er mit der Faust gegen die Glasscheibe des Fahrdienstleiter-Büros geschlagen habe, die dadurch zu Bruch gegangen sei.

Der 28-Jährige wurde vor Ort durch die Polizei gestellt, die einen Alkoholtest vornahm. Ergebnis: 1,87 Promille. sts

Mehr von Volksfreund