1. Region
  2. Vulkaneifel

Im Vulkaneifelkreis bleibt die Zahl der Corona-Fälle stabil

Vulkaneifelkreis : Corona-Fallzahl bleibt am Dienstag stabil

Gute Nachrichten aus Daun, Hillesheim, Kelberg und Gerolstein: Die aktuelle Zahl der Corona-Infizierten ist bis Dienstag (Stand: 17 Uhr) nicht gestiegen.

Die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Menschen ist am Dienstag nicht gestiegen. Damit sind nach wie vor 86 Corona-Fälle im Kreis zu verzeichnen. Nur an einer Stelle haben sich die Zahlen verändert: Einer der drei bis gestern noch stationär behandelten Patienten konnte mittlerweile das Krankenhaus in Gerolstein verlassen. 31 der bisher Infizierten gelten inzwischen als genesen und konnten die Quarantäne verlassen. Eine Person ist bisher gestorben. Von den aktuell noch 54 an Covid-19 erkrankten Personen befinden sich derzeit zwei in stationärer Behandlung.