1. Region
  2. Vulkaneifel

In Salm regieren die Prinzen

In Salm regieren die Prinzen

Die Salmer Jugend hat den Vogel abgeschossen. Während beim Königsschießen der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft kein neuer König gefunden wurde, erlangten Marcel Schicke und Florian Back nicht nur die Würde des Jungschützen- und Schülerprinzen. Beide waren auch auf Bezirksebene erfolgreich. Sie präsentieren beim Schützenfest am Wochenende ihren Verein.

Salm. Beim traditionellen Schützenfest der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft am Samstag und Sonntag, 1. und 2. Juni, rücken die Prinzen ins Rampenlicht. Denn beim Königsschießen hatte sich kein neuer König hervorgetan. Erfolgreicher hingegen die Jugend: Beim offiziellen Prinzenschießen erlangte Marcel Schicke die Würde des Jungschützen- und Florian Back die des Schülerprinzen. Außerdem gewannen die beiden auch auf Bezirksebene und dürfen sich Bezirksjungschützen- und Bezirksschülerprinz nennen. Beide werden beim Festumzug in der Kutsche mitfahren.
Beginn des Schützenfestes ist das traditionelle Abholen des Königspaares Conny und Herbert Rings am Samstag, 1. Juni, um 19.30 Uhr mit anschließendem Umzug durch den Ort. Zum Tanz spielen Ralf und Yvonne auf.
Am Sonntag, 2. Juni, beginnt das Programm um 10.30 Uhr mit dem Festgottesdienst mit Krönung, dann ist Frühschoppen. Der Festumzug startet um 14 Uhr, anschließend ist ein Konzert mit den Salmwaldmusikanten. red