In Schlangenlinien mit dem Auto unterwegs

In Schlangenlinien mit dem Auto unterwegs

Kelberg. Weil sie in Schlangenlinien fuhr, ist eine 53-Jährige Autofahrerin am Sonntag, 2. Oktober, kurz nach 6 Uhr auf der Straße zwischen Kelberg und Sarmersbach aufgefallen.

Ein anderer Autofahrer informierte die Polizei, die die Frau an ihrer Wohnanschrift noch in ihrem Fahrzeug antraf. Die 53-Jährige stand laut Polizei sichtlich unter Alkoholeinfluss. Weil sie eine Atemkontrolle ablehnte, ordnete der zuständige Richter die Entnahme einer Blutprobe an. Deren Analyse ist noch nicht bekannt. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein. redvolksfreund.de/blaulicht