In Strohn wird wieder gebackt und gewandert

Freizeit : In Strohn wird wieder gebackt und gewandert

(red) Die Gemeinde Strohn lädt zum Backfest am Samstag und Sonntag, 12./13. Mai, ein. Zudem findet am Sonntag ein Kunstgewerbe- und Handwerkermarkt statt.

(red) Am Samstag ist ab 11 Uhr Verkauf von frisch gebackenem Brot am Backes, um 14 Uhr ist offizielle Eröffnung des Fests. Am Sonntag startet um 10 Uhr eine Wanderung des Eifelvereins Strohn, um 11 Uhr wird der Markt am Vulkan eröffnet. Um 11.30 Uhr gibt es eine kostenlose Führung im Vulkanmuseum. Um 14 Uhr steht die Einweihung der neuen Brücke in der Strohner Schweiz auf dem Programm. Eine weitere Führung im Museum gibt es um 15 Uhr. Neben dem Verkauf von Brot und Kuchen ist ein Hüpfburg am Bürgersaal aufgebaut und Kinderschminken und ein Kinderflohmarkt wird angeboten.

Anlässlich des Tags des Wanderns bietet der Eifelverein Strohn am Montag, 14. März, eine Familienwanderung mit Picknick am Strohner Märchen. Los geht es um 9.30 Uhr am Bürgersaal. Anmeldung bei Alfred Welter, Telefon 0171/8948816, E-Mail alfred-welter@web.de

Mehr von Volksfreund