Lebenshilfe: Info-Abend mit Experten zum Thema Legasthenie

Lebenshilfe : Info-Abend mit Experten zum Thema Legasthenie

(red) Einen Informationsabend zum Thema: „Mein Kind kann schlecht lesen und schreiben oder rechnen – wo bekomme ich Hilfe!“ findet am Mittwoch, 25. April, 19 Uhr, im Mehrgenerationenhaus in der Raderstraße 9 statt.

Nach einer Einführung von drei Fachleuten zu den Themen Legasthenie und Dyskalkulie haben betroffene Erwachsene und Eltern die Möglichkeit, sich über ihre Erfahrungen auszutauschen und mit den Fachleuten zu diskutieren. Die Veranstalter hoffen auf eine rege Diskussion.