INFRASTRUKTUR

BIRRESBORN. Nachdem die im Jahr 1973 vom Verkehrs- und Gewerbeverein Birresborn errichtete Goldberghütte im vergangenen Jahr von Unbekannten mutwillig zerstört worden war, wurde nun durch die Ortsgemeinde und den Verkehrs- und Gewerbeverein Birresborn eine neue Hütte an alter Stelle errichtet.

Sie wurde unter Mitwirkung der Jagdhornbläsergruppe Birresborn von Pastor Gerhard Schwan gesegnet. Um auch die Anziehungspunkt der Hütte als Aussichtspunkt über Birresborn und das Kylltal für Wanderer und Naturfreunde wieder etwas attraktiver zu gestalten, wurde auch der Ausblick großzügig freigestellt. (es)/Foto: Erwin Schöning

Mehr von Volksfreund