Inklusion am Beispiel der Westeifel-Werke

Gerolstein · Das SWR-Fernsehen berichtet am heutigen Mittwoch zwischen 18.45 und 19.45 Uhr über das Thema Inklusion. Dabei kommt auch Ferdinand Niesen, Geschäftsführer der Westeifel-Werke, zu Wort.

Auch der Fall von Iris Hermes wird geschildert. Sie ist nach einem Job in der freien Wirtschaft froh, in den Werkstätten der Westeifelwerke arbeiten zu können. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort