"Iris": Ein Film über Alzheimer

"Iris": Ein Film über Alzheimer

GEROLSTEIN. (red) Die Beratungs- und Koordinierungsstelle in der Caritassozialstation in Gerolstein und die Eifelfilmbühne Hillesheim zeigen anlässlich des Weltalzheimertages am 21. September um 19.30 den Film "Iris" mit Judi Dench in der Hauptrolle.

Eindrucksvoll erzählt dieser Film die Geschichte der britischen Schriftstellerin Iris Murdoch, die mit einem neuen Buch beschäftigt ist, als die ersten Symptome der Alzheimer Krankheit bei ihr auftreten. Volker Schneiders, Leiter des Gesundheitsamtes Daun, wird vor dem Film in einem Referat auf die Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten der Krankheit eingehen.

Mehr von Volksfreund