Jägerzaun umgefahren und geflüchtet

Jägerzaun umgefahren und geflüchtet

Daun. In den letzten Tagen - die genaue Unfallzeit steht nicht fest - hat ein bisher unbekannter Autofahrer mit seinem Fahrzeug einen Jägerzaun in Daun beschädigt. Der Fahrer wollte vermutlich rückwärts aus der Zufahrt zum "HIT"-Markt auf die Bahnhofstraße auffahren.

Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte den Jägerzaun eines Anwesens. Dann setzte er seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden in Höhe von 100 Euro zu kümmern. Hinweise an die Polizei Daun, Telefon 06592/96260.

Mehr von Volksfreund