1. Region
  2. Vulkaneifel

Jagdhunde reißen aus und verletzen Schafe

Jagdhunde reißen aus und verletzen Schafe

Drei freilaufende Jagdhunde haben am Samstag mehrere Schafe verletzt. Die Hunde sind gegen 12.30 Uhr in eine Schafweide in der Nähe von Strotzbüsch eingedrungen.

Ermittlungen der Polizei ergaben, dass sich die Hunde von einer Treibjagd bei Bad Bertrich entfernt hatten. Eines der Schafe sei mittlerweile verendet. Die Beamten konnten den Hundehalter ermitteln. Weitere Angaben zu dem Vorfall wollte die Polizei Daun allerdings nicht machen. red