Jesus näher kommen

Wer ist Jesus? Diese und andere Fragen werden bei Bibelseminaren des Dekanats Daun in der Adventszeit beantwortet. Veranstaltungsort ist Mehren.

Daun. (red) Gerade in der Adventszeit sind die Christen eingeladen, sich auf die Begegnung mit Jesus Christus vorzubereiten. Dabei ist das Kind in der Krippe, welches an Weihnachten betrachtet wird, nur der Anfang. Das Bibelseminar des Dekanats Daun ist ein Angebot, sich aus drei ausgewählten Blickwinkeln mit der Person Jesus Christus zu beschäftigen. Drei zentrale Fragen werden erörtert: Was ist der historisch-wissenschaftlich gesicherte Befund zur Person Jesus Christus? Welche Aussagen lassen sich aus der Literaturwissenschaft zu den Schriften des Neuen Testamentes treffen? Und: Wie nähere ich mich persönlich an Jesus Christus an?

Die Seminare werden jeweils von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr im Pfarrheim in Mehren veranstaltet. Referent ist Ohajuobodo Ignatius Oko, Vikar in der Pfarreiengemeinschaft Daun. Am Mittwoch, 3. Dezember, geht es um den literaturwissenschaftlichen Befund zur Person Jesu in den Schriften des Neuen Testamentes, am Mittwoch, 10. Dezember, steht der ganz persönlichen Zugang zu Jesus Christus im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Jedes Seminar eine eigenständige Einheit



Jeder Baustein des Seminars ist in sich abgeschlossen und beleuchtet jeweils aus einem anderen Blickwinkel die Person Jesus Christus. Beim letzten Baustein liegt der Schwerpunkt auf der persönlichen Glaubensbeziehung zu Jesus Christus.

Weitere Informationen zu den Bibelseminaren gibt es im Dekanatsbüro in Daun, Telefon 06592/982550.

Mehr von Volksfreund