1. Region
  2. Vulkaneifel

Jubilare bei Bataillon Elektronische Kampfführung der Bundeswehr Daun

Streitkräfte : Bundeswehr in Daun beglückwünscht vier Jubilare

(red) Im Bataillon Elektronische Kampfführung 931 der Bundeswehr in Daun gab es Dienstjubiläen für drei Soldaten und einen Beamten: Hartmut Häsen, Technischer Regierungshauptsekretär (25 Jahre), Stabsfeldwebel Sebastian Müller (25 Jahre), Hauptmann Thomas Göring (25 Jahre) und Stabsfeldwebel Axel Schemmink (40 Jahre). Schemmink verbrachte seine Dienstzeit beinahe komplett in Daun im stationären Bereich der Elektronischen Kampfführung.

Dort ist er unermüdlich und bis heute im Schichtdienst eingesetzt. Häsen und Göring waren zuvor in Berlin-Gatow stationiert und wechselten 2010 beziehungsweise 2003 in die Vulkaneifel. Müller absolvierte seine Grundausbildung 1996 in Lahnstein und kam im Anschluss nach Daun. Die Geehrten stellten 115 Dienstjahre an Zeit, vor allem aber an fachlicher Expertise in den Dienst der Bundesrepublik.

Im Bild (von links): Hartmut Häsen, Sebastian Müller, Axel Schemmink, Oberstleutnant Theobald Schneider, Kommandeur des Bataillons, und Thomas Göring. Foto: Bundeswehr