1. Region
  2. Vulkaneifel

Jugendliche mit Böllern beworfen

Jugendliche mit Böllern beworfen

Mehrere Heranwachsende wurden in der Nacht auf Samstag auf einem Parkplatz an der Brunnenstraße vor dem Rondell aus einem fahrenden Auto mit Böllern beworfen. Laut Gesetz wird das als versuchte gefährliche Körperverletzung gewertet.

Die Polizei hat Hinweise auf zwei Tatverdächtige. mh