| 20:35 Uhr

Jugendwettbewerb: Was gefällt und was fehlt in der Vulkaneifel?

Daun. Das diesjährige Schwerpunktthema des Heimatjahrbuches lautet "Dorf im Wandel". Auf dem Hintergrund des demographischen Wandels ruft der Redaktionsausschuss des Heimatjahrbuches speziell Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren unter dem Motto "Meine Vulkaneifel hat Zukunft, wenn….

" dazu auf, ihren Wohnort zu beschreiben.
Der Jugendwettbewerb 2013 soll Jugendliche auffordern, sich mit dem eigenen Wohnort und der Region auseinanderzusetzen. Die Jury interessiert, was den Jugendlichen an ihrem Wohnort besonders gut gefällt und was noch fehlt. Die Teilnehmer können konkrete Vorschläge machen, um zum Beispiel die Freizeitangebote oder die Ausbildungschancen zu verbessern. Zu gewinnen gibt es ein iPad-Mini (erster Platz), einen Rundflug über die Vulkaneifel und einen Kinogutschein. Einsendeschluss für die Wettbewerbsbeiträge ist der 31. Mai. red
Die Beiträge als Word- oder pdf-Datei können per E-Mail an hjb@vulkaneifel.de oder per Post an Kreisverwaltung Vulkaneifel, Heimatjahrbuch, Mainzer Straße 25, 54550 Daun, gesendet werden. Weitere Informationen gibt es im Internet unter
www.vulkaneifel.de