Junger Schäferhund in Nohn zugelaufen

Junger Schäferhund in Nohn zugelaufen

Nohn. (red) Ein junger Schäferhund ist am Mittwoch in Nohn zugelaufen. Dies teilt die Verbandsgemeinde-Verwaltung Hillesheim mit. Der kastrierte Rüde trägt ein Kettenhalsband. Wer dieses Tier vermisst oder Angaben zu seiner Herkunft machen kann, melde sich im Bürgerbüro, Telefon 06593/801-21 oder -28, oder bei der Hundepension Lames, Hillesheim, unter der Telefonnummer 06593/1520.