1. Region
  2. Vulkaneifel

Kaisersescher wählen neuen Bürgermeister

Kaisersescher wählen neuen Bürgermeister

Kaisersesch. (pie) Der Tag der Entscheidung ist am Sonntag, 21. November. Wer wird neuer Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kaisersesch (Kreis Cochem-Zell) und tritt die Nachfolge von Ewald Mattes an, der wegen sexueller Nötigung einer Mitarbeiterin zurücktreten musste (der TV berichtete): Thomas Welter (CDU) oder Albert Jung (parteilos)? Die beiden Bewerber haben es in die Stichwahl geschafft, Jung mit 42,1 Prozent der Stimmen, Welter mit 28,3 Prozent.

Im ersten Wahlgang ausgeschieden sind Helmut Braunschädel (Wählergruppe Pertzborn) und Andreas Seiler (SPD).

Fest steht: Weder die Wählergruppe Pertzborn noch die Sozialdemokraten werden jetzt eine Wahlempfehlung für einen bestimmten Kandidaten abgeben. Leo Kaiser von der Wählergruppe Pertzborn sagt: "Als parteiunabhängige Wählergruppe widerspricht es unserer Grundeinstellung, einen verbindlichen Wahlauftrag zu geben.." Auf die Mündigkeit der 10 232 Wahlberechtigten vertraut auch die SPD. Das bestätigt Waldemar Klünder, Fraktionschef der Sozialdemokraten im VG-Rat Kaisersesch, fügt nur hinzu.