Kapuzenmann zieht Frau aus parkendem Auto in Daun und schlägt zu

Kapuzenmann zieht Frau aus parkendem Auto in Daun und schlägt zu

Ein unbekannter Mann hat am Freitagabend gegen 20.15 Uhr in Daun (Kreis Vulkaneifel) eine Frau aus ihrem Auto gezogen und ihr mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Die Polizei sucht Zeugen.

Die 18-Jährige aus der Verbandsgemeinde Daun hatte ihr Auto vor einer Apotheke in der Trierer Straße abgestellt und war im Fahrzeug sitzengeblieben, wie die Polizei am Samstag mitteilt. Plötzlich sei sie aus dem Auto gezerrt und von einem Unbekannten mit der Faust ins Gesicht geschlagen worden. Der Mann, der eine Kapuze über den Kopf gezogen hatte, habe kein Wort gesagt. Anschließend sei er in Richtung Wirich Straße / Krankenhaus gegangen.

Die Frau erlitt hierbei leichte Verletzungen.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: 28 bis 30 Jahre alt, circa 1,90 m groß, schlanke Figur, ungepflegtes Erscheinungsbild, dunkelblonder kurzer Vollbart, mit einem grauen Kapuzenpullover bekleidet, zusätzlich eine schwarz-rote Softshell-Jacke.

Hinweise an die Polizeiinspektion in Daun, Telefon 06592 9626-0.

Mehr von Volksfreund